Zum 11. Mal seit 2012 unter den Top Anlegeranwälten

Wir freuen uns, zum insgesamt 11. Mal vom renommierten Monatsmagazin Trend ausgezeichnet zu werden. Danke an unsere KundInnen!

Warum benötigen wir Anlegeranwälte?

Geldanleger verlieren häufig ihre Ersparnisse, indem sie Betrügern auf den Leim gehen, die sich oft als seriöse Unternehmen ausgeben. Selbst bei Geldanlagen, die von renommierten Finanzinstituten angeboten werden, kommt es oft zu Konflikten, beispielsweise aufgrund unzureichender Kundenberatung. In solchen Fällen gibt es eine Vielzahl von rechtlichen Bestimmungen, insbesondere in Bezug auf Informationspflichten. Ein Anlegeranwalt kann in solchen Situationen oft helfen, da er über spezialisiertes Fachwissen verfügt. Er muss sich intensiv mit komplexen Kapitalanlageprodukten befassen, die bewusst nicht leicht verständlich gestaltet sind. Anlegeranwälte vertreten in der Regel nicht die Gegenseite, also die Anlageunternehmen, Kapitalanlagegesellschaften und Finanzinstitute, da dies ihre Glaubwürdigkeit beeinträchtigen würde. Oft vertreten Anlegeranwälte eine Vielzahl von Mandanten, die sich durch dasselbe Unternehmen oder dieselbe Geldanlage geschädigt fühlen.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.